Hard-Core-DX.com: Radio St. Helena Day 2008

Radio St. Helena Day 2008

Friday, November 14 2008


Um Weiterleitung der folgenden Info hat mich Dieter K. Reibold, DE0DKR
gebeten:

Radio St. Helena Day 2008

Wie im Vorjahr bereits mehrfach angekündigt, wird Radio St. Helena
auch im November 2008 wieder eine Sendung auf der Kurzwelle für eine
weltweite Hörerschaft ausstrahlen. Im Gegensatz zur Sendung am 15.
Dezember 2007 wird man in diesem Jahre kürzer und nur für 3
Zielgebiete senden:


Termin: 15. November 2008
Frequenz: 11.092,5 kHz
Mode: USB
Sendeleistung vermutlich wieder 1.000 Watt
In Richtung Japan: 20.00 – 21.00 UTC
In Richtung Europa: 21.00 – 22.30 UTC
In Richtung Nordamerika:
22.30 – 23.30 UTC


Die Sendesprache wird wieder englisch sein, die weltweite Hörerschaft
wird sicher wieder aufgefordert werden, durch Telefonanrufe das
Programm mit zu gestalten.

Der Empfang von Radio St. Helena ist die jährliche Herausforderung für
viele engagierte Rundfunk-DXer, und SWLs bezüglich deren Hörgeschick
und Empfangs-technik (Empfänger, Antennen etc.). Der nachgewiesene
erfolgreiche Empfang der Sendung von der Insel der Saints am
15.11.2008 wird von Radio St. Helena auf Wunsch wieder mit einer der
überaus begehrten QSL-Karten bestätigt. Die QSL-Anschrift lautet:

Radio St. Helena
P.O Box 93
Jamestown
St. Helena
STHL 1ZZ
South Atlantic Ocean

--- AIRMAIL ----
via United Kingdom and Ascension


Die Briefpost für St. Helena wird im allgemeinen über Großbritannien
geleitet und von da aus (einmal pro Monat) mit dem Versorgungsschiff
„St. Helena“ auf die Insel der Saints befördert. St. Helena besitzt
nämlich noch immer keinen Flughafen. Die Station kann Empfangsberichte
nur bestätigen, wenn vom Hörer die Porto- und Sachkosten ersetzt
werden. Dazu sind 3 IRC oder 5 US-$ bzw. 5 Euro erforderlich. Jeder
Hobbyfreund wird einsehen, dass diese kleine Rundfunkstation auf der
nur 5.000 Einwohner zählenden Atlantikinsel, die der DX-Welt zur
Freude jährlich eine weltweite Kurzwellensendung ausstrahlt, hier
nicht „draufzahlen“, d.h. auf den Kosten „sitzen bleiben“ darf.

Dieter K. Reibold, DE0DKR


-----------------------------------------------------------------------
Diese Mail wurde ueber die A-DX Mailing-Liste gesendet.
Admin: Christoph Ratzer, OE2CRM http://www.ratzer.at
-----------------------------------------------------------------------
Private Verwendung der A-DX Meldungen fuer Hobbyzwecke ist gestattet,
jede


kommerzielle Verwendung bedarf der Zustimmung des A-DX Listenbetreibers.


0 comments



http://www.hard-core-dx.com/article.php?story=20081114221552788